Immobilien

Triodos Investment Management verwaltet auch den Triodos Vastgoedfonds. Triodos Real Estate Investment Management verwaltet die Green Offices I CV – ein Anlageinstrument, das für die Verwaltung des nach dem Nachhaltigkeitsgrundsatz gebauten Hauptsitzes des weltweit agierenden niederländischen Zustellers TNT zuständig ist. Auch in Bezug auf den Immobiliensektor gilt der einzigartige Nachhaltigkeitsansatz der Triodos Bank, der die Bedürfnisse von Mensch und Umwelt ins Zentrum stellt, ohne dabei den Wirtschaftlichkeits- und Rentabilitätsaspekt aus dem Blick zu verlieren.

Das verwaltete Gesamtvermögen im Immobilienbereich betrug zum Jahresende 122 Mio. EUR (2011: 136 Mio. EUR).

Triodos Vastgoedfonds

Die weitreichende Krise am Immobilienmarkt hatte 2012 auch Auswirkungen auf den Triodos Vastgoedfonds. Besonders betroffen waren Anlagen in Büroimmobilien. Im Vergleich zu anderen Immobilienfonds ist der Fonds gut aufgestellt und verzeichnet niedrige Leerstandsquoten und eine lange durchschnittliche Laufzeit der Mietverträge. Ebenfalls zugutekommt dem Fonds die Fokussierung auf Anlagen in Qualitätsimmobilien. Aus diesem Grund wurde der Fonds als bester Immobilienfonds in den Niederlanden mit dem renommierten wvd Cash Fund Award ausgezeichnet.

Das Fondsportfolio hat sich 2012 nach dem Verkauf von einem Gebäude von 87,2 Mio. auf 75,9 Mio. EUR verringert. Der Fonds hat mit dem Erwerb einer Gesundheitseinrichtung eine neue Investition getätigt.

Fallbeispiel

Der Triodos Vastgoedfonds hat 2012 „De Kastanjehof“, ein Pflegeheim für ältere Menschen, erworben. Durch groß angelegte Energiesparmaßnahmen konnte der Pflegedienstleister die Stromkosten erheblich senken und die eingesparten Mittel für eine bessere Pflege der Bewohner einsetzen.

Immobilien – Aussichten für 2013

Der Immobilienmarkt dürfte weiter unter Druck bleiben. Eine der wichtigsten Akquisitionen im Jahr 2011, ein ehemaliges Gebäude der ABN AMRO in Bahnhofsnähe, wird im Jahresverlauf an den neuen Mieter übergeben. Triodos Investment Management wird weiterhin nach der besten Strategie suchen, um die Qualität des Fonds auch in einem schwierigen Marktumfeld aufrecht zu erhalten.

Das verwaltete Vermögen des Fonds dürfte 2013 stabil bleiben.